Aktuelle Zeit: Samstag 15. Dezember 2018, 17:23  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Yade Broke. 
AutorNachricht
Luna
Luna||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 1438
Wohnort: Rinteln (Steinbergen)
Geschlecht: weiblich
Beitrag Yade Broke.
Yade am Tage:
Bild

Yade in der Nacht:
Bild

Bei starken Gefühlen:
Bild

Der Ring ihrer Mutter:
Bild

Ihr (noch ungeborener) Sohn:
Bild



α.ℓ.ℓ.g.є.м.є.ι.η.є.ѕ



Name: Yade Broke.

Bedeutung des Namen: Persisch - Erinnerung, Geschenk.

Alter: 32 Jahre alt.
Physisches Alter: 19 Jahre alt.

Geburtsort und -datum: Geboren wurde Yade am 07.06.1982 in einer warmen Sommernacht, in Alaska (USA).

Geschlecht: Weiblich

Rasse: Nachtdämon/Lichtelfe - Medium.



α.υ.ѕ.є.н.є.η



Augenfarbe: Yades Augen sind im Normalfall tief Blau, fast schwarz. Doch empfindet Yade tiefe Gefühle, dann färben sich ihre Augen strahlend blau.

Haarfarbe: Ihre Haare sind nachts blond, fast Schneeweiß. Am Tag sind ihre Haar rabenschwarz. Doch genau wie ihre Augen färben sich ihre Haare bei tiefen Gefühlen blau, fast türkis.

Körperstatur: Zierlich, schlank, klein - schwanger.

Größe: 1,51 m.

Gewicht: 51 kg.

Besonderes:
Yade trägt auf ihrer rechten Schulter eine Tätowierung, einen Drachen mit den Anfangsbuchstaben ihrer Familie. Außerdem zieren ihre zarten Finger der Verlobungsring ihrer Mutter, den sie niemals ablegt.



¢.н.α.я.α.к.т.є.я



Charakterbeschreibung:
Yade, eine lebensfrohe, aufmerksame und herzliche Frau. Schon immer hatte sie es leicht Menschen aufzuheitern und ihnen einen Lächeln zu schenken. Sie litt schrecklich unter dem frühen Tod ihrer Mutter, auch wenn ihr Vater immer versuchte es von ihr so fern wie möglich zu halten.
Früher war sie voller Lebensfreude, Hoffnung und Herzenswärme gewesen. Schon immer kümmerte sie sich mehr um andere als um sich selbst. Nie hätte sie zu gelassen, dass einem Schwächeren Leid zugefügt wird. Jedem schenkte sie Hoffnung, machte ihm Mut und gab ihnen Kraft, weiter zu machen - vor allem ihrem Vater.
Doch mit dem schrecklichen und grausamen Tod ihres Vaters, veränderte sich schlagartig ihr ganzes Leben. Ihr eigener Bruder tötete ihren Vater und entführte sie.
Yade wurde eine andere!
Sie verlor alles! Jeden Funken Selbstbewusstsein und jede Hoffnung, jede Lebensfreude. Ihr Bruder ließ sie auf die grausamsten Arten quälen und misshandeln. Er scheute nichts um sie zu brechen, doch es gelang ihm nie ganz. Er wollte ihre Macht und es war ihm egal, welche Opfer er dafür bringen musste.
In all den Jahren bei ihrem Bruder, durch litt sie Höllenqualen! Das Einzige, was ihr zum Schluss noch Hoffnung gab und die Kraft all diese Qualen zu überstehen, war ihr ungeborenes Kind! Ein Kind, dass durch all ihre Qualen entstanden ist, mit dem mächtigsten Krieger ihres Bruders. Doch nie sah sie sein Gesicht oder hörte seine Stimme! Und dennoch, war er es, der ihr die Freiheit schenkte und damit die Hoffnung ihrem Kind eine gute und glückliche Zukunft zu schenken und es beschützen zu können.
Doch Yade ist einfach nicht mehr die Selbe. Heute ist sie scheu, zurückhaltend und voller Angst um ihr Leben und ihr ungeborenes Baby! Niemanden lässt sie mehr in ihre Nähe und Yade selbst sucht auch nicht die Gesellschaft irgendeines Menschen. Sie will einfach ihre Ruhe!
Das einzige, was für sie noch von Bedeutung ist, ist ihr Baby - ihr ungeborenes Kind!

Körperliche Stärken:
Ihre einzigen Stärken ist ihre Begabung für Pfeil und Bogen und das Reiten.

Körperliche Schwächen:
Sie hat niemanden etwas entgegen zu setzen, schon gar keinem Mann.

Vorlieben:
Yade liebt die Nacht und ihr Ungeborenes Kind, genau wie Musik und Pferde.

Abneigungen:
Menschen, Gewalt und Missbrauch sind für sie die Hölle.

Ängste:
Angst hat Yade nur davor ihr Baby nicht beschützen zu können!

Gabe:
Sie kann Tiere, sogar Drachen, beschwören! Doch ihre Beschwörungen sind nicht wie die ihrer Mutter, sie nehmen keine feste Gestalt an - sie sind nur aus Licht.
Außerdem kann sie die Erinnerungen eines jeden Menschen sehen, wenn sie ihn berührt und es will!



ƒ.α.м.ι.ℓ.ι.є



Mutter:
Von ihrer Mutter hatte sie nicht viel, da diese schon bei der Geburt ihres kleines Bruders gestorben ist. Doch sie weiß, dass sie die Gabe des Lichts von ihr hat und die liebevolle Art.

Vater:
Ihr Vater starb kurz vor ihrer Entführung, durch die Hand ihres Bruders. Er liebte sie und ihren Bruder abgöttisch und hätte alles für sie getan! Brad hätte alles für seine Kinder gegeben nur damit sie und ihr Bruder Ron nicht leiden müssen.

Geschwister:
Yade hat einen kleinen Bruder, er ist 6 Jahre jünger als sie und der Grund, warum ihre Mutter gestorben ist. Eigentlich hatten sie immer ein gutes Verhältnis doch seit dem er ihren Vater getötet und sie entführt und misshandeln lassen hat, kann sie seine Nähe einfach nicht ertragen - nicht einmal in ihren Gedanken!

Nachwuchs:
Noch ist ihr Sohn nicht geboren, doch schon jetzt ist er ihr Leben - sie würde alles für ihn geben, auch ihr eigenes Leben! Sie liebt ihren Sohn, David, mehr als alles andere - im Grunde ist er der einzige Grund, warum sie noch lebt!



ν.є.я.g.α.η.g.є.η.н.є.ι.т



Vorgeschichte:
Yade wurde in Alaska geboren, als erstes Kind ihres Vaters Brad - eines mächtigen Nachtdämon - und ihrer Mutter Helena - einer mächtigen Lichtelfe/Medium. Sie war bis zur Geburt ihres Bruders der ganze Stolz ihrer Eltern und Beide taten alles dafür damit es ihrem kleinen Mädchen gut ging.
Mit der Geburt ihres Bruders änderte sich ihr Leben zum ersten Mal.
Bei seiner Geburt starb ihre Mutter! Yade war schrecklich traurig über diesen Verlust.
Ihr Vater versuchte Jahrelang alles um seinen beiden Kindern alles zu geben, was sie nur wollten. Jedes seiner Bedürfnisse setzte er für seine geliebten Kinder hinten an.
Yade versuchte ihrem Vater Mut zu machen, Hoffnung - doch eines Tages brachte ihr Bruder Ron ihren Vater einfach um und entführte sie.
Dies war an ihrem 20. Geburtstag! 12 Jahre lang ließ ihr Bruder sie quälen und leiden, misshandeln und versuchte sie zu brechen. Doch sein mächtigster Krieger stellte sich gegen ihn und half ihr, nach dem er sie misshandelt und geschwängert hatte.
Er gab ihr ihre Freiheit zurück, auch wenn sie weder seinen Namen, noch sein Gesicht oder seine Stimme kannte. Dankbar ist sie ihm noch heute dafür! Denn er war es, der ihr die Möglichkeit gab, ihr noch ungeborenes Baby zu beschützen.
Heute lebt sie weit ab ihrer Heimat irgendwo in einer kleinen Hütte, fern ab von der Menschheit und wartet auf die Geburt ihres Sohnes, David.

_________________
Bild


Montag 7. Oktober 2013, 16:29
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de