Aktuelle Zeit: Donnerstag 20. September 2018, 04:40  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Morpheus Mackenzie! 
AutorNachricht
Luna
Luna||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 1438
Wohnort: Rinteln (Steinbergen)
Geschlecht: weiblich
Beitrag Morpheus Mackenzie!
Morpheus:
Bild

Bild

Seine Engelsflügel:
Bild

Morpheus als Dämon:
Bild

Seine Dämonenaugen:
Bild




α.ℓ.ℓ.g.є.м.є.ι.η.є.ѕ



Name: Morpheus Mackenzie

Bedeutung des Namen: "Sohn des Schlafes", "Gott der Träume"

Spitzname: Phi - so nannte ihn früher Safira, Jaqens Tochter.

Alter: 3022 Jahre alt.
Physisches Alter: 33 Jahre alt.

Geburtsort und -datum:
Geboren wurde Morpheus vor 3022 Jahren, im Himmel, doch gleich nach seiner Geburt wurden er und seine Mutter aus dem Himmel vertrieben und er wuchs in Schottland auf.

Geschlecht: Männlich

Rasse: Nephilim (Engel/Dämon)



α.υ.ѕ.є.н.є.η



Augenfarbe als Engel: Haselnussbraun
Augenfarbe als Dämon: In seinen Dämonenaugen spiegelt sich seine Liebe für die Natur wieder!

Haarfarbe: Braun

Körperstatur: Groß - Schlank/Muskulös.

Größe: 1,97 m

Besonderes:
Als Dämon ist sein gesamter Körper braun, seine Flügel sind aus Metall und er ist um einiges mächtiger wie als Engel. Seine Engelsflügel besitzen keine feste Farbe, sie flackern in verschiedenen Farben - von einem sanften Rot bis hin zu einem Eisblau enthalten sie alle Farben (spiegeln die Reinheit seines Vaters wieder). Auch wenn sie ihn um einiges überragen, genau wie seine Dämonenflügel, sind sie doch bei weitem nicht so mächtig und hinterlassen, wenn er sie verschwinden lässt, tattooähnliche Muster auf seinem gesamten Körper.



¢.н.α.я.α.к.т.є.я



Charakterbeschreibung:
Morpheus ist die Ruhe in Person, es gibt nichts was ihn aufregt oder was ihn aus seinem Konzept bringt. Viele würden ihn einen Fels in der Brandung nennen. Außer Gewalt gegen Schwächere und absolutes Unrecht bringt ihn eigentlich nichts aus der Reserve. Ganz im Gegenteil, vieles nimmt Phi sogar noch mit Humor. Er ist es gewöhnt eine ganze Menge einzustecken und dennoch, würde er niemals zulassen dass einem Schwächeren Leid zugefügt wird. Phi ist absolut rational und überlegt sich jeden Schritt genau - niemals würde er ohne Plan handeln oder leichtfertig sein oder das Leben eines Anderen - oder gar das Seine - in Gefahr zu bringen. Er ist unglaublich vorsichtig und bemüht nicht so zu sein wie sein Vater - auch wenn er nicht viel von festen Bindungen hält, genau wie sein Vater - verabscheut er ihn zutiefst. Und ist eigentlich ganz froh, dass er so viel von der sanften Art seiner Mutter geerbt hat. Zu dem hat er ein Händchen für Kinder und Tiere, sie sind seiner Nähe ausgesprochen ausgeglichen und entspannt. Ja, Morpheus ist durchaus auch verdammt stur und weiß genau, was er will und wie er es bekommt. Ein Nein gibt es in seiner Welt eigentlich nicht - schon gar nicht, wenn es um Frauen geht.

Körperliche Stärken:
Seine Ohren sind genauso scharf wie die eines Vampirs, dank dem Dämon in seiner Brust. Ansonsten ist er als Dämon unglaublich stark und schnell - seine bevorzugte Jagdgestallt. Aber Morpheus weiß auch in seiner Engelsgestalt wie er sich zur Wehr setzen kann, auch ganz ohne seine Gaben.

Körperliche Schwächen:
Seine Engelsflügel sehen zwar mächtig und riesig aber sie tragen ihn nicht, das Muskelgewebe ist einfach viel zu schwach um um ihn lange in der Luft zuhalten, aber er legt auf diese Flügel auch keinen Wert.

Charakterliche Stärken:
Morpheus ist ein sehr gelassener und entspannter Mensch. Es gibt eigentlich nichts was den Herren in Aufregung oder Stress versetzt, selbst seine Aufträge macht er mit einer unglaublichen Ruhe und Gelassenheit. Er ist das Selbstbewusst sein in Person, genießt sein Leben mit dem Frauen und ist Stolz drauf, was er aus seinem Leben gemacht hat. Niemals würde Morpheus unüberlegt handeln oder sein Leben und das seiner Mitmenschen in Gefahr bringen, weil er nicht richtig über seine Tat nachgedacht hat. Er kann eine ganze Menge einstecken und die sanfte und beruhigte Art seiner Mutter haftetet ihm an. Allein durch seine Nähe werden Tiere und oft auch Kinder sofort ruhiger, entspannter.

Charakterliche Schwächen:
Er weiß was er will und wie er es bekommt, es gibt nur selten Fälle in denen Morpheus seinen Willen nicht bekommt und diese bezahlen es oft teuer - nämlich mit ihrem Leben. Oft bringt ihn sein Eigensinnigkeit und sein loses Mundwerk bringen ihn oft in Schwierigkeiten aber aus denen hat Phi, nach all den Jahren, durch aus gelernt sich allein rauszuholen. Sein größtes Problem ist wohl aber eher seine Ruhe und seine abgebrühte Art - stellt sich ihm Jemand in den Weg wird er beseitigt und er führt seinen Plan weiter fort.

Vorlieben:
Seine Gitarre und Musik sind wohl seine größten Leidenschaften. Außerdem liebt er seine Heimat - Schottland - und die Nacht. Das Wetter spielt für ihn keine Bedeutung und interessiert ihn auch herzlich wenig, doch um sehr mehr ist ihm seine Umwelt wichtig - er liebt Wälder, Seen und Meere. In all den Jahren seines Lebens hat er immer mehr eine Leidenschaft für Bücher und Literatur entwickelt.

Abneigungen:
Er hasst seinen Vater, abgrundtief. Dieser Mann ist für ihn nichts wert aber im Grunde ist er ihm auch ziemlich egal. Morpheus hasst Regen und den Schlaf - seine eigene Gabe - und die Träume die er hat.

Ängste:
Angst, kennt Phi nicht! Nein, für Angst ist er viel zu stolz und selbstbewusst.

Gabe:
Morpheus hat die Gabe seiner Mutter, die des Schlafs, geerbt. Er kann Menschen in Schlaf versetzen und ihre Träume beeinflussen. Wenn er einen Menschen dazu zwingt, zu schlafen, kann er die Länge und Tiefe des Schlafzustandes bestimmen und sogar die Art der Träume, aber durch Berührungen! Er kann wie alle Engel - und die meisten mächtigen Dämonen - seine Gestalt verändern, nur sein Problem ist das seine Gestalten immer einen Makel haben. Außerdem besitzt Phi die Gabe Anderen ihrer kompletten Kräfte zu entziehen, egal ob es nun die mentalen, körperlichen oder elementaren Kräfte sind.



ƒ.α.м.ι.ℓ.ι.є



Mutter:
Seine Mutter - Jane - ist eine verdammt mächtige Dämonin, eine der Mächtigsten! Sie hat ihren Sohn, nach dem sein Vater sie Beide aus dem Himmel verbannt hat, allein und voller Liebe groß gezogen. Noch heute würde sie alles für ihren Sohn tun und er besucht seine Mutter regelmäßig, die nach der Trennung seines Vaters nie wieder wirklich einen Mann an sich heran gelassen hat sondern ihr Leben ganz und gar ihrem Sohn und ihrem Beruf, als Lehrerin an einer Dämonen-Schule verschrieben hat. Er liebt sie abgöttisch und für seine Mutter und ihren Schutz, würde er einfach alles tun!

Vater:
Einen Vater hatte er nie - aber sein Erzeuger ist der mächtige Erzengel Michael, den er aber noch nie gesehen hat und mittlerweile legt er darauf auch absolut keinen Wert mehr! Das einzige, was sein Vater getan hat, als er erfahren hat, dass seine Mutter mit ihm schwanger war, sie aus dem Himmel verbannt und sich danach nie wieder gezuckt. Mittlerweile kann Morpheus aber auch auf diesen Arsch - der sich seinen Erzeuger nennt - verzichten!

Geschwister:
Er besitzt eine Halbschwester auf deren Suche er ist! Sie ist ein reiner Engel und ihr Name ist Sorcha, sie ist um einiges jünger als er und doch, geschieht ihr schreckliches Leid! Und davor will er sie bewahren - das lässt sein Gerechtigkeitssinn einfach nicht zu.

Weitere wichtige Charaktere:
In seinem Leben sind nicht viele wichtig und noch weniger Menschen vertraut er! Heute besitzt er nur ein paar wenige Freunde aber von denen weiß er wenigstens, dass er sich immer auf Sie verlassen kann, wie die Beiden Killer Jaqen und Nikolaj, auch wenn er Niko oft meidet, weil seine Tochter ihm dauerhaft am Arsch klebt.



ν.є.я.g.α.η.g.є.η.н.є.ι.т



Vorgeschichte:
Morpheus wurde vor 3022 Jahren im Himmel geboren, doch sein "Vater" vertrieb ihn und seine Mutter, weil so seine Affaire aufgefallen wäre, aus dem Himmel und Phi wuchs in Schottland auf. Dort half seine Mutter ihm mit dem Engel und dem Dämon klar zu kommen und er zog ihn, mit einer unglaublich liebevollen Art. Phi erbte diese Art von ihr und sie ist wohl für ihn Segen als auch Fluch. Tiere und Kinder fühlen sich in seiner Nähe einfach wohl und somit zieht er sie magisch an - oft ganz zu seinem Leidwesen. Jahrelang blieb er bei seiner Mutter, auch noch nachdem sie wieder angefangen hatte in einer der Dämonen-Schulen in der Unterwelt zu arbeiten. Nach der Enttäuschung seines Vaters hat seine Mutter nie wieder einen Mann wirklich an sich heran gelassen und er macht sich noch heute Sorgen um sie, lässt sie nur ungern mehrere Wochen allein! Doch irgendwann begann er als Killer zu arbeiten, allein um den Engel weiter zu unterdrücken - es war das Erbe seines Erzeugers und auf das, konnte er getrost verzichten - und doch kehrte er immer wieder zu seiner Mutter zurück. Er reist durch die ganze Welt, erledigt seine Aufträge und doch, kehrt er immer wieder zu seiner Mutter zurück! In seinem Leben hat er einige Rückschläge erlebt und doch, war keiner hart genug ihn aus der Bahn zu werfen oder ihn dem Spaß am Leben zu nehmen. Nein, Morpheus liebt sein Leben und genießt die Freizügigkeit seines Single-Daseins. Ja, er liebt die Frauen und dennoch würde er sich nie eine feste Bindung anlachen, nein, dafür liebt er seine Freiheit viel zu sehr - niemals würde er sich mit nur einer Frau zufrieden geben. Und heute ist das Töten sein Leben - er verdient damit sein Geld und doch, ist er schon seit ein paar Jahren auf der Suche nach einem Engel, einem Mann, der angeblich seine Halbschwester - Sorcha - in seiner Gewalt haben soll. Auch wenn ihm sein Vater und dessen Familie ziemlich am Arsch vorbei geht, will er dennoch sie von dem Leid befreien...

_________________
Bild


Freitag 29. März 2013, 12:13
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de