Aktuelle Zeit: Dienstag 24. April 2018, 02:53  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Cat! 
AutorNachricht
Luna
Luna
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 1394
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Cat!
Cat Fähigkeiten:
Bild

Bild

Cat in (seltenen) Ruhezustand:
Bild



α.ℓ.ℓ.g.є.м.є.ι.η.є.ѕ



Name: Cat

Bedeutung des Namen: Engelisches Wort für Katze!

Alter:
Das genaue Alter ist unbekannt, aber wahrscheinlich ist sie zwischen 1000 und 2000 Jahren alt.
Physisches Alter: 21 Jahre

Geschlecht: Weiblich

Rasse: Halbdämon (Katzendämon und Drache)



α.υ.ѕ.є.н.є.η



Augenfarbe: Gold/braun

Haarfarbe: Schwarz

Körperstatur: Klein/zierlich

Größe: 1,61

Gewicht: 45 kg

Besonderes:
Cat hat - egal ob sie nun mehr Katze ist oder Mensch - immer ihre schwarzen Katzenohren. Wo hingegen ihre 9 Schwänze nur sichtbar werden wenn die Katze sich nach außen kehrt und zu dem sind ihre Schwänze weiß und nicht Schwarz wie ihr Haar und ihre Ohren.



¢.н.α.я.α.к.т.є.я



Charakterbeschreibung:
Cat ist ein hinterhältiges Miststück - und darauf ist sie auch noch verdammt stolz! Sie tut nichts ohne für sich einen Vorteil daraus zu schlagen und für Geld würde sie einfach jeden umbringen.
Ihr mangelte es weder an Selbstbewusstsein, noch an Kampfgeist oder Kreativität wenn es darum geht ihre Aufträge zu erfüllen und ihre Ziele zu erreichen! Cat weiß immer was sie will und setzt das mit allen Mitteln durch. Gnade kennt sie nicht, denn auch ihr hat man nie welche entgegen gebracht.
Sie lässt sich von niemandem etwas sagen oder gar bändigen. Nein, Cat zieht immer ihr Ding und setzt ihre Dickkopf durch. Wenn es mal nicht nach ihrer Nase geht, wird sie leicht aggressiv und reagiert unheimlich leicht über. Sie lässt sich einfach nichts gefallen und wenn ihr Jemand schief kommt muss er schon mal damit rechnen einen Kampf zu riskieren.
Cat treibt gern so ihre Späße und findet die auch sehr, sehr lustig - selbst wenn diese es gar nicht sind. Für sie gibt es immer nur für oder gegen sie, dazwischen ist nichts.
Auch würde sie niemals Jemanden näher an sich ran lassen, als unbedingt notwendig oder gar irgendjemanden vertrauen..

Körperliche Stärken:
Cat besitzt die Schnelligkeit, Wendigkeit und den Gleichgewichtssinn einer Katze! Auch ihre Augen sind die einer Katze! Ihre Pupillen sind rund wie beim Menschen, aber wenn die Katze durch kommt sind es nur schlitze und sie kann auch im Dunkeln bestens sehen.
Sie kann unglaublich gut klettern und springen. Aus dem Stand schafft sie locker 2 Meter weit und hoch springen.

Körperliche Schwächen:
Trotz all ihrer Geschicklichkeit und Wenidigkeit, ist sie nicht sehr groß und auch nicht sehr stark, aber sie gleicht das fast alles mit ihrer Technick und ihrer Geschwindigkeit wieder aus.

Vorlieben:
Cat liebt die Sonne und die Wärme wie alle Katzen. Sie liebt ihre Freiheit und das Kämpfen über alles.

Abneigungen:
Wasser ist das Schlimmste für sie. Ob es nun von oben kommt oder sonst irgendwo her ist ihr dabei völlig egal, Hauptsache sie bleibt trocken. Auch kann sie den Winter und die Kälte nicht leiden und hält sich daher eigentlich nie in kalten oder nassen Ländern auf, es sei denn ein Auftrag zwingt sie dazu.

Ängste:
Cat kennt keine Angst! Egal was sie tut oder was man ihr antut, es gibt einfach nichts was sie nicht schon einmal durchmachen musste und von daher braucht sie auch vor nichts mehr Angst zu haben.

Gabe:
Sie besitzt die Gabe ein Feuer heraufzubeschwören. Allerdings ist es blau und nicht rot wie es Feuer eigentlich ist. Auch ist ihr Dämonenfeuer kalt und ihre Feuerbälle sind schrecklich explosiv.
Cat kann kleine Geister beschwören, doch diese Fähigkeit hält sie geheim und nutzt sie eigentlich nie.



ƒ.α.м.ι.ℓ.ι.є



Mutter:
Ihre Mutter war eine Katzendämonin, doch Cat hat sie niemals kennengelernt.

Vater:
Ihr Vater war ein Drache und ein widerliches Arschloch! Er nahm Cat ihrer Mutter weg, als sie gerade einmal geboren wurde und verkaufte sie - zum Schutz seiner eigentlichen Familie - an Drachenjäger.

Geschwister:
Cat hatte eine Halbschwester - Liv - diese war eine reine Drachin und der ganze Stolz ihres Vaters. Eigentlich hatte Cat sie töten wollen, genau wie ihren Vater, doch als sie vor ihr stand hat sie es einfach nicht über sich gebracht und gelernt ihre Schwester zu lieben und zu schätzen.
Die Beiden haben nach Cats Befreiung viel Zeit miteinander verbracht und sie hat ihr sogar so weit vertraut, ihr ihr größtes Geheimnis anzuvertrauen, doch leider konnte Liv ihr Versprechen Cat gegenüber nicht mehr einlösen, weil sie ermordet wurde.

Partner/in:
Sowas braucht sie nicht, auch wenn sie für kurze Zeit mal einen Mann hatte, den sie geliebt hatte. Leider wurde auch der ihr genommen.

Nachwuchs:
Cat hat eine Tochter! Doch außer ihr und ihrer toten Schwester - die das Geheimnis mit ins Grab nahm - weiß davon niemand etwas. Safira war ihr ganzer Stolz und sie liebte sie über alles, doch trotz allem konnte sie sich einfach nicht mit dem Gedanken - Mutter sein - anfreunden und brachte ihre Kleine zu Jaqen, der einmal etwas mit ihrer Schwester hatte und erzählte ihm es wäre sein und Livs Kind und er müsste sich um sie kümmern, weil ihre Mutter ermordet worden war.

Andere wichtige Charaktere:
Jaqen, der Mann der sie aus ihrer Hölle befreit hatte und sich mit ihrer Schwester eingelassen hatte. Sie vertraut Jaqen bis zu einem gewissen Grad und hat ihm sogar ihre geliebte kleine Tochter anvertraut, weil sie selbst nicht in der Lage war sie groß zu ziehen - davon weiß er nichts. Jaqen glaubt das es seine und Livs Tochter ist.



ν.є.я.g.α.η.g.є.η.н.є.ι.т



Vorgeschichte:
Cat wurde als uneheliches Kind eines Drachen und einer Katzendämonin geboren. Ihre Mutter war die Affäre eines mächtigen aber widerlichen Drachen und gebar nach einiger Zeit eine Tochter - Cat! Da diese aber die Affäre hätte auffliegen lassen, nahm ihr Vater sie ihrer Mutter weg und verkaufte sie - zum Schutz seiner eigentlichen Familie - an einige Drachenjäger, die sie in ihre Drachengestalt zwangen und mit einem alten Zauber verhinderten, dass sie sich zurück verwandelte.
Dieser Zauber bannte sie allerdings auch und schwere Eisen Ketten zähmten den Drachen, der ihr inne wohnte und so war sie ihren Gefängniswärter - die noch mehr Drachen gefangen hielten - auf Gedeih und Verderb ausgeliefert. Doch Cat versuchte immer wieder sich gegen all diese Fesseln zu wehren, also begannen die Jäger schon bald sie mit Schmerz zu unterwerfen, was ihnen nach vielen Jahren auch irgendwann gelang - allerdings nicht ohne schwere Verluste.
Als sie sie endlich unterworfen hatten, begannen sie mit ihr zu züchten. Ihre Eigenschaften waren für sie von großem Wert und sie versuchten sie auf so viele Junge wie möglich zu übertragen und sie mit reinen und mächtigeren Drachen zu vermengen. Cat konnte sich nicht wehren, war machtlos gegen den Missbrauch ihrer Drachen Gestalt und schmiedete ihre Rache tief in ihrem Inneren.
Und endlich nach Jahrhunderten - Jahrtausenden - kam ein Mann, ein Drache, und befreite sie aus ihren Fesseln und sie nahm Rache an den Jägern, an den Drachen, die ihr ihren widerlichen Samen eingepflanzt hatten, an ihrem Vater - der sie verkauft hatte - und selbst an den Jungen die sie in Hunderten von Gelegen auf die Welt setzen musste. Sie wurde zu einer eiskalten Killerin, ohne Gewissen und ohne Angst.
Die einzigen Menschen, die ihr wirklich "nahe" standen, waren Jaqen, der Mann der sie gerettet hatte, und ihre Halbschwester Liv und auch sie ließ sie nur sehr vorsichtig an sich heran.
Doch dann lernte sie nach einigen Jahrhunderten einen jungen Mischlingsdrachen kennen, in den sie sich sogar ein wenig verliebte und mit dem sie eine Tochter bekam. Aber noch vor deren Geburt wurde er von seiner eigenen Familie ermordet. Cat nahm auch an ihnen Rache, aber ihre Einsamkeit blieb und sie war allein mit dem Kind. In ihrer Verzweiflung vertraute sie sich ihrer Halbschwester Liv an und diese versprach ihr, ihr Kind aufzuziehen, sollte sie es einfach nicht schaffen. Allerdings töteten sie Jäger kurz nach diesem Versprechen.
Wieder stand Cat allein mit dem Baby da und sie ging schweren Herzens zu dem einzigen Mann in den sie genug Vertrauen hatte, dass sie ihm ihr kleines Mädchen anvertraute. Sie erzählte ihm, dass es Livs und sein Baby war, das Liv ermordet wurde und er sich jetzt um "sein" Kind zu kümmern hätte.
Jaqen nahm ihre kleine Tochter - Safira - auf und liebte sie wie seine eigene, für ihn war sie das ja auch. Cat kam ihre Tochter in den ersten Jahren sehr häufig besuchen, machte ihr Geschenke und verhätschelte sie - sehr zu Jaqens Leidwesen. Doch dann nahm es immer mehr ab, weil Safira sich langsam von ihrer Familie abnabelte und immer eigenständiger wurde.
Seit dem 15 Lebensjahr hat sie ihre Tochter nicht mehr gesehen und lebt seit her überall und nirgendwo. Sie arbeitet als Auftragskillerin und Kopfgeldjägerin und darin war sie einfach unschlagbar. Doch heute hat sich die Sache durch unglückliche Umstände etwas geändert und sie sitzt in einem verdammten Schloss fest, in dem ein Hohepriester sie gebannt hält. Eigentlich hatte Cat gehofft ihre Tochter einmal wiederzusehen, aber jetzt in ihrer neuen Gefangenschaft brauchte sie darauf gar nicht mehr zu hoffen...

_________________
Bild


Donnerstag 28. März 2013, 21:06
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de