Aktuelle Zeit: Mittwoch 17. Januar 2018, 01:46  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 705 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 71  Nächste
 Schloss Bran! 
AutorNachricht
Luna
Luna||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 1438
Wohnort: Rinteln (Steinbergen)
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Schloss Bran!
Kyriel stand allein im Badezimmer. Den ganzen Tag hatte er mit Laurina im Garten verbracht, hatte sie stundenlang geküsst und gestreichelt bis ihr Vater gekommen war, da hatte er sich mit der Notlüge er müsste duschen gehen, verzogen. Jetzt stand er da und entkleidete sich, stieg in die Dusche.
Das kalte Wasser benetzte seine Haut, ließ ihn für einen Moment die Luft anhalten bis er es genießen konnte. Er wusch sich den Schweiß vom Körper und stieg dann aus der Dusche, griff nach seinem Handtuch und trocknete sich ab, wickelte es sich um die Hüften und ging langsam in ihr Schlafzimmer.
Er hatte fast eine Stunde unter der Dusche gestanden, er wollte sich gerade neue Sachen aus dem Schrank nehmen, ein dunkles Hemd und eine frische Hose, als Laurina das Zimmer betrat.
Wie gefesselt blieb er stehen, rührte sich nicht.
Erst da bemerkte er, dass das Handtuch auf dem Boden lag und griff schnell nach seinen Boxershorts, zog sie an als er sich zu Laurina drehte, stand sie hochrot angelaufen vor ihm. "Hey... ich.. Entschuldige..!", murmelte er unsicher und griff nach seinem schwarzen Hemd.

_________________
Bild


Samstag 18. August 2012, 17:17
Profil
Luna
Luna
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 1394
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Schloss Bran!
Den ganzen Tag hatte Laurina mit Kyriel im Garten verbracht, sie hatten sich geküsst und gestreichelt und einfach den Tag zu zweit genossen. Doch am späten Nachmittag war Argonath aufgetaucht und wollte sie sprechen. Kyriel hatte sich mit der Ausrede duschen zu müssen verkrümelt, aber Laurina wusste dass es ihm peinlich war wenn ihr Vater bei ihnen war. Sie hatte nur gelächelt und ihn gehen lassen, verstand ihn nur zu gut. Argonath, fragte sie ob sie sich mit Kyriel nicht vielleicht eine neue Familie vorstellen könne, schließlich seien sie so glücklich zusammen. Aber Laurina hatte ihm nur gesagt, dass es dafür noch zu früh sei, sie sich zwar liebten und zusammen waren und auch bleiben wollten, aber es genossen nur zu zweit zu sein. Dann hatte sie sich entschuldigt und war nach oben in ihr Zimmer verschwunden. Langsam öffnete sie die Tür und ging hinein. Und dann stand Kyriel vor ihr, nackt. Sein Handtuch, was er wohl eben noch um die Hüften geschlungen hatte, lag auf dem Boden und hatte so seine ganze männliche Pracht entblößt. Laurina schluckte schwer als sie ihn so sah, denn erst in der vergangenen Nacht, während Kyriel schon schlief, hatte sie ihn sich komplett nackt vorgestellt und sich gefragt wie es wohl wäre wenn sie beide nicht nur kuschelten. Und jetzt stand er wirklich nackt vor ihr und sie fragte sich wieder wie es wohl wäre wenn sie jetzt gemeinsam ins Bett gingen. Kyriel bewegte sich erst gar nicht mehr und griff dann schnell nach seiner Boxershorts um sie hastig anzuziehen. Als er sich ihr wieder zu wandte, war sie tomatenrot angelaufen. Ihre Gedanken waren ihr nicht wirklich peinlich aber sie fühlte sich ertappt. "Hey... ich.. Entschuldige..!", murmelte er unsicher und griff nach seinem schwarzen Hemd. Laurina ging zu ihm und nahm ihm sein Hemd aus der Hand, lies es auf den Boden fallen. "Du brauchst dich nicht entschuldigen!" flüsterte sie, lächelte und küsste ihn leidenschaftlich. Sie schlang ihre Arme um seinen Hals und schmiegte sich an seinen muskulösen Körper.

_________________
Bild


Samstag 18. August 2012, 17:47
Profil
Luna
Luna||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 1438
Wohnort: Rinteln (Steinbergen)
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Schloss Bran!
Sie kam auf ihn zu und nahm ihm sein Hemd aus der Hand. "Du brauchst dich nicht entschuldigen!", sagte sie, lächelte und küsste ihn, leidenschaftlich. Zärtlich schlang er seine Arme um ihren Körper, erwiderte ihre Küsse und zog sie enger an sich heran. Liebevoll schob er seine Finger unter ihr Top, strich sanft mit seinen Fingerspitzen über ihre Wirbelsäule nach oben, genoss das Gefühl ihrer Gänsehaut unter seinen Fingern.
Kyriel drängte sich an sie, küsste sich über ihren Hals, ihr Schlüsselbein und schob ihr zärtlich mit den Fingern die Träger ihres Tops und ihres BHs von der Schulter. Er küsste sich über ihre Schulter und ein Stück über ihr Brustbein nach unten.
Vorsichtig schob er sie zum Bett, drängte sich an sie und küsste sie weiter, leidenschaftlicher und inniger. Da lag er nun auf ihr, im Bett und küsste liebevoll und leidenschaftlich, seine Finger strichen zärtlich über ihre Haut und malten kleine Muster auf ihre Seite und ihren Bauch.

_________________
Bild


Samstag 18. August 2012, 18:14
Profil
Luna
Luna
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 1394
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Schloss Bran!
Liebevoll schob er seine Finger unter ihr Top, strich sanft mit seinen Fingerspitzen über ihre Wirbelsäule nach oben, sie bekam eine Gänsehaut und genoss das Gefühl seiner Finger auf ihrer Haut. Er drängte sich an sie und Laurina ließ ihre Finger sanft über seinen Rücken nach unten streichen. Es war alles so einfach mit ihm, so natürlich. Zärtlich schob er die Träger ihres Tops und des BHs von ihren Schultern und ein wohliges Kribbeln breitete sich in ihrem ganzen Körper aus. Sanft schob er sie aufs Bett und drängte sich eng an sie, seine Finger strichen über ihre Seite, ihren Bauch und malte muster auf ihre Haut. Seine küsse wanderten über ihren Hals, ihr Schlüssel- und Brustbein und ein seufzen entfuhr ihren Lippen. Kyriel sah zu ihr auf und sie lächelte, küsste ihn und zog sich ihr Top über den Kopf. Sie schlang ihre Arme fest um ihn und zog ihn zu sich herab, schmiegte sich eng an seinen Körper. "Was wäre wenn...?" dachte sie, schloss ihre Augen und vertiefte ihre Küsse. Ihre Finger tasteten seinen Körper ab, erkundeten ihr zärtlich und drängend zu gleich. Noch nie hatte sie einen Mann begehrt, noch nie hatte sie einen Mann so sehr gewollt wie ihn. Jetzt lag sie hier, eng umschlungen mit ihm, und wünschte sich nichts mehr als ihn ganz nah zu spüren. Sie zog ihn noch enger an sich, aber es war immer noch nicht nah genug. Langsam wurden ihre Küsse drängender, fordernder und zum aller ersten Mal war sie es, die bestimmte was geschieht.

_________________
Bild


Samstag 18. August 2012, 18:40
Profil
Luna
Luna||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 1438
Wohnort: Rinteln (Steinbergen)
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Schloss Bran!
Laurina seufzte, erblickte zu ihr auf aber sie lächelte ihn glücklich an, küsste ihn und zog sich ihr Top über den Kopf. Sie schlang ihre Arme um seinen Hals, zog ihn enger an sich. Leidenschaftlich küsste er sie, innig und drängend.
Kyriel genoss ihre Nähe, ihre Wärme und ihren Körper unter seinen. Ihr Finger strichen über seinen Rücken, seinen ganzen Körper. Er küsste sie, küsste sich über ihren Hals, ihr Schlüsselbein und über ihre Brust bis runter zu ihrem Bauch. Ihr Küsse wurden drängender, inniger und leidenschaftlicher. Zärtlich ließ er seine Finger über ihre Seite streichen, ihre Beine. Sie drängte ihn so eng an sich, dass er das Problem seiner Hose nicht mehr leugnen konnte und er wusste genauso gut, dass sie es auch spürte, vielleicht sogar wollte.
Er spürte die Lust die in ihm aufstieg, spürte das Verlangen nach ihr.. Wollte sie spüren, wie er schon sooft gesehen hatte. Oft genug hatte er Menschen dabei beobachtete wie sie sich geliebt hatten, hatte oft genug gesehen wie Männer ihre Lust stillten.. und jetzt überforderte ihn diese Situation doch. Kyriel wollte nicht das Laurina irgendetwas tat, was sie nicht wollte..
Zärtlich küsste er sich über ihren Bauch, küsste sich am Bund ihrer Hose entlang, öffnete ihre Hose zog sie ihr aus. Seine Finger fuhren zärtlich über ihren Bauch nach oben, strichen über ihre Brust. Vorsichtig schob er seine Finger über ihre Seite unter ihren Körper, öffnete ihren BH und streifte ihn ihr ab. Unsicher blickte er zu ihr doch sie lächelte ihn aufmunternd zu und er küsste sich weiter nach unten.

_________________
Bild


Samstag 18. August 2012, 19:20
Profil
Luna
Luna
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 1394
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Schloss Bran!
Laurina lag erschöpft in Kyriels Armen, eng kuschelte sie sich an seinen überhitzten Körper und malte sanfte Linien auf seine Brust und Bauch. Sie genoss es in vollen Zügen mit ihm hier zu liegen und in den Nachwehen ihres Liebesaktes zu schwelgen. Es war ein wundervolles Gefühl gewesen ihn so zu spüren, innig, leidenschaftlich und prickelnd war es gewesen. Total anders als alles was sie kannte, als alles was sie sich je hätte vorstellen können. Kyriel war so sanft und liebevoll gewesen, in keinem Moment hatten seine Lippen ihren Körper verlassen und seine Hände zogen sie gierig aber zärtlich immer enger an sich. Auch sie hatte ihn erforscht, seinen Körper erkundet mit ihren Lippen, ihren Händen und konnte gar nicht genug bekommen von diesem berauschenden Gefühl. Sie hatten sich abgewechselt, er hatte die Oberhand doch nicht ohne ihr Einverständnis und genauso umgekehrt. In diesem Moment hätte die Welt unter gehen können und sie beide hätten es nicht einmal gemerkt. Nun lagen sie beide hier, verschwitzt aber über glücklich. Kyriel hielt sie ganz eng in seinen Armen und hatte sie beide in ihre Bettdecke gewickelt. Er war so liebevoll, so zärtlich, wie er seine Fingerspitzen immer weiter sanft über ihren Körper gleiten ließ. Zärtlich küsste sie seine Brust, seinen Hals bis hoch zu seinen Lippen, küsste ihn leidenschaftlich und lächelte ihn an. "War es schön?" fragte sie leise flüsternd. Es war eine rein retorische Frage, denn sie beide wussten genau wie wundervoll es für den anderen gewesen war. Sie waren sich so nah gewesen, dass es keine Missverständnisse zwischen ihnen gab. Sie waren Eins! Auch jetzt noch, es fühlte sich an als wäre ein Band zwischen ihnen, was niemand je trennen konnte. Liebevoll streichelte und küsste sie sich weiter über seinen Körper, ließ ihn ihre Nähe und Liebe immer noch weiter spüren.

_________________
Bild


Samstag 18. August 2012, 22:11
Profil
Luna
Luna||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 1438
Wohnort: Rinteln (Steinbergen)
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Schloss Bran!
Kyriel lag schweigend neben Laurina, hatte die Augen geschlossen und zog Laurina enger in seine Arme, küsste ihre Stirn. Ihre Finger strichen über seine Brust und seinen Bauch, er genoss es einfach so mit ihr hier zu liegen, in Gedanken noch vollkommen in den letzten Stunden vertieft.
Er hatte es genossen sie zu spüren, zu wissen dass sie das selbe Verlange wie er hatte, dass sie ihn genauso gewollt hatte wie er sie! Sie hatten sich die ganze Zeit geküsst, seine Finger waren die ganze Zeit über ihren Körper gestrichen genauso wie die ihren über seinen Körper. Ein sanftes Lächeln breitete sich auf seinen Lippen aus und er zog sie enger an sich. Sanft strichen seine Finger über ihren Rücken, über ihre Seite, ihre Schulter und ihren Hals. Ja er hatte sein erstes Mal genossen!
"War es schön?", fragte sie ihn flüsternd. Er lächelte und küsste sie, er wusste genauso gut wie sie, dass es genau das gewesen war, wenn nicht mehr! Ja, es war mehr gewesen als nur schön. Sie legte ihren Kopf auf seine Brust, zärtlich strich er mit seinen Fingern ihr Rückgrad entlang und wickelte die Decke enger um ihren Körper, zog sie noch enger an sich.
Langsam beruhigte sich sein Körper völlig und doch spürte er die Erschöpfung nur all zu deutlich. Kyriel konnte ein gähnen nicht unterdrücken und legte seine Wange an ihre Stirn. Er griff nach ihrer Hand, nahm sie ihn seine, küsste sie und zog Laurina noch enger an sich.

_________________
Bild


Samstag 18. August 2012, 22:29
Profil
Luna
Luna
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 1394
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Schloss Bran!
Kyriel gähnte, er hatte sie noch fester in die Decke gewickelt und enger an sich gezogen. Laurina genoss es in vollen Zügen bei ihr zu sein, aber auch sie spürte die Erschöpfung. Doch es war einfach zu schön, es war das wundervollste in ihrem Leben gewesen, nie zuvor hatte sie solches Glück empfunden. Langsam drehte sie sich in seinen Armen auf den Rücken. "Ich hätte nie gedacht, dass ich es einmal so genießen würde, dass ich es überhaupt genießen könnte. Und jetzt mit dir... es war so schön! Nein es war mehr als das, viel mehr." flüsterte sie in die Dunkelheit, kuschelte sich wieder an ihn und schloss die Augen. Langsam glitt sie in den Schlaf und in wundervolle Träume von Kyriel.

_________________
Bild


Samstag 18. August 2012, 22:55
Profil
Luna
Luna||
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 1438
Wohnort: Rinteln (Steinbergen)
Geschlecht: weiblich
Beitrag Re: Schloss Bran!
Es war fast Mittag als Kyriel aufwachte, Laurina lag eng an ihn gekuschelt. Zärtlich strich er mit seinen Fingern über ihre Wange, löste sich von ihr und trat er an den Schrank, holte sich ein frisches Hemd, in einem dunklen rot, und ein paar Hosen raus und verschwand ins Badezimmer, unter die Dusche.
Lange, es kam ihm vor als würde das Wasser stundenlang auf ihn niederprasseln. Er genoss das kühle Wasser und dachte an die letzten Tage zurück.
Er schloss die Augen als er an ihren Akt des gestrigen Tages dachte und gleich wieder spürte er das Verlangen nach ihr. Schnell versuchte er den Gedanken daran zu verdrängen, zu verdrängen dass sie immer noch nackt in seinem Bett lag. Kyriel drehte den Wasser rum, so dass das eiskalte Wasser auf seine Haut traf und er für einen Moment stock steif da stand. Aber es brachte nicht wirklich den gewünschten Effekt, das Verlangen nach ihr war weg noch hatte er seinen Gedanken wirklich im Griff. Schnell zog er sich an und schlich sich aus dem Schlafzimmer, weg von ihr, weg von dem Verlangen..
In der Küche ließ er sich auf seinem Stuhl sinken und überlegte was er nun tat. Einfach wieder zurück gehen, während sie schlief schien für ihn nicht Frage zu kommen. Kyriel beschloss sich einen Kaffee zu machen, so wie er schon etliche Male bei Laurina gesehen hatte und sie da, er schmeckte doch gar nicht so schlecht wie er dachte.
Er stellte sich ans Fenster und blickte in den Schlossgarten, ein Lächeln breitete sich auf seinen Lippen aus. Es war unglaublich schön gewesen, einfach mit ihr dort zu liegen, sie zu küssen, zu streicheln und ihre Finger auf seiner Haut zu spüren.
Hinter ihm knackte die Tür doch er drehte sich nicht um, es gab nicht viele Möglichkeiten. Entweder war es Laurina, die mittlerweile auch wach war und nach ihm suchte oder ihr Vater... und allein dieser Gedanke ließ ihn vollkommen steif stehen.

_________________
Bild


Sonntag 19. August 2012, 09:56
Profil
Luna
Luna
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 1394
Geschlecht: nicht angegeben
Beitrag Re: Schloss Bran!
Laurina erwachte spät am Morgen und sie war allein. Erschrocken sah sie sich um, aber Kyriel war nirgends zu sehen. Langsam stand sie auf, zog sich ein Top und eine Hose an und ging nach unten. Kyriel war bestimmt nach unten in die Küche gegangen um sie nicht zu wecken und genau so war es. Er stand am Fenster, mit dem Rücken zu ihr und einer Tasse Kaffee in der Hand. Als sie herein kam drehte er sich nicht um und so ging sie zu ihm und schlang seine Arme von hinten um ihn. "Guten Morgen!" sagte sie leise und küsste seinen Nacken. "Na hast du gut geschlafen?" Er antwortete nicht, und hatte sich ganz steif gemacht. Erst da begriff sie. "Ich verstehe, aber das gibt sich. Du wirst lernen es zu beherrschen, glaub mir. Und selbst wenn nicht..." weiter sprach sie nicht und lächelte. Laurina stellte sich vor ihn, schlang ihre Arme um seinen Hals und küsste ihn leidenschaftlich.

_________________
Bild


Sonntag 19. August 2012, 10:28
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 705 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 71  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore.
phpBB3 Forum von phpBB8.de